Konzeption
Unsere Tagesstätte ist christlich ausgerichtet, aber nicht konfessionell gebunden. Wir arbeiten auf der Grundlage der Menschenkunde Rudolf Steiners. Das bedeutet, dass jedes Kind als unvergleichliche Individualität gesehen und nicht in irgendwelche Programme, Methoden oder Schemata gepresst wird.

Zitat:
Jede Erziehung ist Selbsterziehung, und wir sind eigentlich als Lehrer und Erzieher nur die Umgebung des sich selbst erziehenden Kindes. Wir müssen die günstigste Umgebung abgeben, damit an uns das Kind sich so erzieht, wie es sich durch sein inneres Schicksal erziehen muss.


Rudolf Steiner

Ein gestalteter Tages- Wochen- und Jahresablauf, Rhythmus und Wiederholung vermittelt den Kindern gerade in unserer heutigen hektischen Zeit die Ruhe und Beständigkeit, die sie brauchen, um sicher und vertrauensvoll ins Leben hineinzuwachsen. Auf der Grundlage gegenseitigen Vertrauens zwischen Eltern und Erziehern wollen wir die besten Voraussetzungen für eine gesunde, ungestörte Entwicklung unserer Kinder schaffen. Gemeinsame Erziehung bedarf des gegenseitigen Erfahrungsaustauschs, den wir auf Elternabenden und in persönlichen Gesprächen pflegen.

Rhythmus wird im täglichen Miteinander durch folgenden Tagesablauf verwirklicht:
 

  Kita


 7.00 h Freispiel
 (inkl. Frühstückszubereitung)
 9.30 h Aufräumphase
 9.45 h Morgendlicher Reigen
10.00 h Gemeinsames Frühstück
10.30 h Zweite Freispielphase
11.45 h Abschlusskreis
12.00 h Mittagessen
13.00 h Ruhezeit
15.00 h "Kaffeetrinken"
15.30 h Freispiel

  Kiga

 7.00 h Freispiel
 (inkl. Frühstückszubereitung)
 9.30 h Aufräumphase
 9.45 h Morgendlicher Reigen
10.00 h Gemeinsames Frühstück
10.30 h Zweite Freispielphase
11.45 h Abschlusskreis
12.00 h Mittagessen
13.00 h
- 14 h Freispiel
  einmal wöchentlich Kindereurythmie

Eurythmie im Kindergarten
Die Eurythmie fördert durch die rhythmische-, die Sprach- und Musikbewegung, die mit dem ganzen Körper ausgeführt werden, eine Stärkung der Lebenskräfte, eine gesunde Organentwicklung, eine Sensibilisierung der Feinmotorik und stärkt in einzigartiger Weise die Ichkräfte.


 

HOME